Skip to main content

WM 2018: Ägypten gegen Uruguay Prognose, Wett Tipp und Informationen

Bei der WM 2018 in Russland wird es das zweite Spiel in der Gruppe A nach dem Eröffnungsspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien: Ägypten wird gegen Uruguay spielen. Los geht es am 15. Juni um 14:00 Uhr im Zentralstadion Ekaterinburg. Für beide Mannschaften wird es schon ein entscheidendes Spiel sein, vor allem aber für Ägypten. Denn die Nordafrikaner können sich mit einem Sieg Hoffnungen auf das Erreichen des Achtelfinales machen – bei einer Niederlage könnte es vor allem gegen die Gastgeber im zweiten Spiel schon im Sein oder Nicht-Sein gehen. Die beiden Mannschaften standen sich zuletzt vor 12 Jahren im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegenüber, das die Südamerikaner Im Alexandria Stadion wenig überraschend mit 2:0 gewinnen konnten. Auch dieses Mal gilt die Mannschaft aus Uruguay als der haushohe Favorit in diesem Duell. Mit Weltstars wie Luis Suárez und Edinson Cavani im Kaders, sollte das auch wenig überraschend sein. Die Hoffnungen der Ägypter ruhen hingegen auf Mohammed Salah, dem Superstar des FC Liverpool.

Sichere dir den besten Wettbonus für deinen Tipp auf Uruguay – Prognose

# Anbieter Besonderheiten Bonus Bewertung
1
  • 100% Bonus bis zu 150 Euro
  • 20% Cash Back
  • Die besten Wettquoten

100%bis 150€

97 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

2
  • 200% Bonus bis zu 100€
  • 20€ Gratiswette
  • Quote 41 für Sieg Deutschland bei der WM 2018

200%bis 100€

96 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

3
  • 100% Bonus bis zu 97€
  • Auszahlungen binnen 15 Minuten!
  • Keine Anmeldung nötig!

100%bis 97€

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

4
  • 100% Bonus bis zu 200€ zur WM 2018
  • Sehr schnelle Auszahlungen
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis 200€

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

5
  • 10€ Gratis bei Anmeldung!
  • 100% Wettbonus bis zu 500€
  • 3 Monate Sky Supersport Ticket Gratis

100%bis 500€ + 10€ Gratis

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

6
  • 100€ Wettbonus + 5€ Gratis zur WM
  • Bonus Code:5GRATIS
  • Sehr gutes Wettangebot

100%bis 100€ + 5€ Gratis

95 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

7
  • 100% bis zu 150€ Bonus zur WM 2018
  • Akzeptiert PayPal
  • Sehr schnelle Auszahlungen

100%bis 150€

94 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

8
  • 150€ Wettbonus
  • 1 Millionen Euro Wette zur WM 2018
  • Akzeptiert PayPal

100%bis 150€

90 von 100

Bonus sichern

Testbericht lesen

Ägypten gegen Uruguay Prognose, Wett Tipp sowie Aufstellungen und alle weiteren Infos

  • Spiel: Ägypten gegen Uruguay
  • Gruppe: A
  • Spieltag: 1
  • Datum: 15. Juni 2018
  • Uhrzeit: 14:00 Uhr deutscher Zeit (15:00 Uhr russischer Zeit)
  • Spielort: Zentralstadion Ekaterinburg
  • Schiedsrichter:
  • Schiedsrichterassistenten:

Es wird also auch beim zweiten Gruppenspiel spannend, wenn sich Ägypten und Uruguay gegenüberstehen. Am 15. Juni 2018 wird der Anstoß um 14 Uhr deutscher Zeit erfolgen, das Zentralstadion in Ekaterinburg, Heimstätte von Ural Ekaterinburg, hat nach dem Umbau für die Weltmeisterschafft Platz für insgesamt 36.696 Zuschauer. Insgesamt sollen vier Gruppenspiele hier stattfinden. Wie bereits erwähnt, standen sich die beiden Mannschaften vor 12 Jahren zum letzten Mal gegenüber – es war jedoch auch die bisher einzige Begegnung der beiden Nationalmannschaften. Damals sorgte Diego Godin in der 67. Minute für den ersten Treffer, in der 83. Minute setzte Abdelzaher El Saka mit einem Eigentor noch einen drauf zum 2:0 Endstand. Höchst wahrscheinlich wird Godin auch beim Wiedersehen mit den Ägyptern bei der WM 2018 auf dem Platz stehen. Die beiden Trainer kennen sich ebenfalls. Der Argentinier Héctor Cúper, der für die ägyptische Mannschaft auf der Trainerbank sitzt, und Óscar Tabárez, der Uruguay trainiert, standen sich zweimal gegenüber. Allerdings war das in der Saison 1997/98, als beide als Trainer in der spanischen 1. Liga unterwegs waren. Tabárez trainierte Real Oviedo, Cúper war für RCD Mallorca verantwortlich. Das Hinspiel der betroffenen Saison endete mit einem 1:1 und im Rückspiel konnte Mallorca mit 1:0 gewinnen. Die Herren kennen sich also – ob das am Ende der einen oder anderen Mannschaft helfen wird, sei mal dahingestellt. Sicher ist, dass Ägypten im zweiten Spiel gegen Russland antreten muss und Uruguay gegen Saudi-Arabien spielt. Für die Nordafrikaner steht also viel auf dem Spiel, während Uruguay sich angesichts der Gruppengegner wohl schon so gut wie im Achtelfinale wähnen darf.

Foto: Ägypten Nationalmannschaft/Imago/ZUMA Press

Ägypten: Die Chance auf das Achtelfinale wahren

Ägypten belegt in der FIFA-Weltrangliste den 31. Tabellenplatz – in die Runde der letzten 16 Mannschaften dürfte die Mannschaft also rein rechnerisch nicht kommen. Doch darum geht es bei einem so großen Turnier wie der WM 2018 natürlich nicht. Bisher nahm Ägypten zweimal an einer WM-Endrunde teil, das erste Mal 1934 und das zweite Mal 1990 – beide Male kam die Mannschaft nicht über die erste Runde hinaus. Der jetzige Trainer, Héctor Cúper, hat Erfahrungen im internationalen Geschäft, war Coach des FC Valencia sowie von Inter Mailand und übernahm die Nationalmannschaft 2015. Mit dem Team schaffte er den Einzug ins Finale der Afrikameisterschaft 2017, danach gelang ihm auch die Qualifikation für die WM 2018. Der unumstrittene Star der Mannschaft ist natürlich Mohamed Salah. Der schnelle Stürmer in den Diensten des FC Liverpool erzielte für sein Nationalteam 71 Prozent aller Tore während der WM-Qualifikation und traf bei jedem Sieg in der letzten Gruppenphase wenigstens einmal. Die Mannschaft geht mit viel Selbstvertrauen an das große Turnier. Trainer Cúper sagte:

„Für uns gilt bei der WM 2018 nicht das Motto ‚Dabeisein ist alles‘ – wir wollen guten Fußball spielen und die K.o.-Phase erreichen. Wir glauben an uns und unsere Stärke.“

Ägypten stieg im Jahr 2015 in die WM-Qualifikation für Afrika ein und musste sich zunächst gegen den Tschad behaupten. Das gelang zwar, doch nicht so selbstverständlich, wie man glauben müsste: Das Hinspiel ging zunächst mit 0:1 verloren. Erst im Rückspiel drei Tage später konnten die Ägypter ihre Stärke ausspielen und gewannen mit 4:0 sehr deutlich. Salah war bei diesem Spiel noch nicht mit von der Partie. Danach ging es in die entscheidende Gruppenphase. In fünf Gruppen zu je vier Mannschaften ging es darum, mit dem Gruppensieg die direkte Qualifikation zu erreichen. Ägypten musste sich gegen Uganda, Ghana und den Kongo durchsetzen und schaffte dies am Ende auch relativ deutlich mit einem Vorsprung von vier Punkten. Nur einmal kassierte die Mannschaft eine Niederlage, beim 0:1 gegen Uganda. Das letzte Spiel der Qualifikation endete mit einem 1:1 gegen Ghana – da war allerdings schon alles entschieden.
Der ägyptische Torhüter El Hadary könnte beim Turnier der älteste WM-Teilnehmer aller Zeiten werden. Er ist im Januar 45 Jahre alt geworden und ist bereits jetzt einer von nur sieben Akteuren weltweit, die an sechs WM-Qualifikationsrunden teilgenommen haben.

Uruguay: Kann der Weltranglisten 21. eine Rolle bei der Titelvergabe spielen?

Uruguay gehört seit der ersten Stunde der Fußball Weltmeisterschaften zu den großen Fußballnationen. Bei der ersten Ausgabe der WM 1930 gelang Uruguay der erste Erfolg, der Titel konnte errungen werden. Zwanzig Jahre später in Brasilien konnte dieser Erfolg noch einmal wiederholt werden. Insgesamt erreichte Uruguay fünfmal das Halbfinale, zweimal das Finale. An zwölf von 16 Weltmeisterschaften nahmen die Südamerikaner teil. Als Trainer hat Oscar Tabárez gehört zu den ganz Großen – er betreute die Nationalmannschaft bereits bei den Weltmeisterschaften 1990 in Italien, 2010 in Südafrika und 2014 in Brasilien. Er gilt als der Architekt des Titelgewinns bei der Copa América 2011 und wird von seinen Spielern von jeher als Vaterfigur angesehen. Auf ihn ruhen wie immer die Hoffnungen dieser stolzen Fußballnation. Der größte Star der Mannschaft ist Rekordtorschütze Luis Suárez, der auch für den FC Barcelona regelmäßig in der Liste der Torschützen steht. Er gewann bereits die UEFA Champions League und die Klub-WM, erzielte bei den Weltmeisterschaften 2010 und 2014 insgesamt fünf Tore. Sein Ausblick auf das Turnier gab er in einem Zwiegespräch mit seinem Teamkollegen Gerard Pique:

„Es gibt heutzutage eine Menge guter Teams, deshalb wird es sehr schwierig für uns. Das Turnier ist sehr ausgeglichen und es wird wie immer eine Überraschungsmannschaft geben, vor der man sich in Acht nehmen sollte. Ich weiß nicht, wer das sein wird, aber ich erwarte ein Kopf-an-Kopf-Rennen.“

Die Urus machten die WM-Qualifikation, gemeinsam mit den anderen südamerikanischen Mannschaften überaus spannend. Bis zuletzt hätten noch alle, außer Brasilien, rausfliegen können: Argentinien, Kolumbien, Peru, Uruguay. Dass es am Ende die Chilenen traf, war durchaus überraschend, vor dem letzten Spieltag stand die noch auf Rang drei. Uruguay konnte sich mit einem deutlichen 4:2 Sieg im letzten Spiel der Qualifikation gegen Bolivien direkt für die WM 2018 qualifizieren und blieb damit auf dem zweiten Platz, noch vor Vizeweltmeister Argentinien. Nach der überstandenen Qualifikation gab es im November des vergangenen Jahres zwei Testspiele. Gegen Polen gab es ein torloses Remis und gegen Österreich verlor Uruguay mit 1:2 – allerdings waren bei diesen Spielen die Superstars nicht mit dabei. In diesem Jahr ist bisher nur ein Testspiel terminiert: Am 23. März tritt Uruguay gegen die Mannschaft der tschechischen Republik an.

Ägypten gegen Uruguay beste Wettquoten

Beste Quote auf Sieg Ägypten: 6.00 bei Bet365
Beste Quote auf Remis: 3.61 bei bet-at-home
Beste Quote auf Sieg Uruguay: 1.75 bei Unibet

Foto: Uruquay Nationalmannschaft/Imago/GEPA Pictures

Ägypten gegen Uruguay am 15. Juni 2018 live im TV und Livestreams

Auch bei der WM 2018 in Russland teilen sich ARD und ZDF wieder die Übertragungsrechte an den Spielen, so dass wir alle Spiele der WM im Free-TV sehen können – und damit auch das Spiel zwischen Ägypten und Uruguay. Diese Partie ist im Ersten zu sehen. Die ARD bietet auch den Livestream zu der Begegnung an.

Ägypten – Uruguay Prognose und Wett Tipp

Es ist kein Geheimnis, dass die Mannschaft aus Südamerika in dieser Partie der große Favorit ist, das können wir schon anhand der Wettquoten ohne Probleme sehen. Natürlich haben die Ägypter mit Mo Salah einen Weltklasse Stürmer in ihren Reihen, dafür aber hat Uruguay auf allen elf Positionen Spieler im Aufgebot, die Rang und Namen haben. Es wär schon eine große Überraschung, wenn sich die Nordafrikaner gegen den zweifachen Weltmeister durchsetzen können – daher glauben wir an dieser Stelle natürlich schon den Buchmachern und gehen von einem Auswärtssieg aus. Unser Wett Tipp für das Spiel Ägypten gegen Uruguay lautet daher Sieg Uruguay. Aber wehrlos werden sich die Ägypter sicherlich nicht geschlagen geben, denn sie haben sich durchaus etwas vorgenommen. Vielleicht könnte es sogar ein hart umkämpftes Unentschieden geben.

Rating: 5.0/5. From 1 vote.
Please wait...

Ähnliche Beiträge

Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*