Ticketverkauf für die Fußball WM startet

Die Vorbereitungen für die Weltmeisterschaft in Russland 2018 laufen auf Hochtouren. Jetzt hat die FIFA bekanntgegeben, dass der Weltfußballverband mit dem Verkauf der Tickets beginnen wird. Ab Donnerstag, den 14. September, können die Fans Anträge auf den Kauf eines oder mehrere Tickets stellen. Die Tickets werden dann bis Juli 2018 in einem mehrstufigen Verfahren zugeteilt, wie der Verband mitteilte. Die russischen Behörden haben außerdem mitgeteilt, dass jeder Besucher eine sogenannte „Fan-ID“ beantragen müsse. Wer ein solches Identifikationsdokument nicht hat, kann sich die Spiele nicht ansehen, Ticket hin oder her. Diese ID ersetzt das Visum für den Besuch in der russischen Föderation und kann an Spieltagen als Ticket für den Nahverkehr eingesetzt werden.

Foto: Imago/Mikhail Pochuyev/Itar-Tass

WM-Pokal auf großer Reise durch die Welt

Inzwischen ist auch der Pokal unterwegs auf seiner Tour durch Russland und 50 andere Länder. am vergangenen Samstag schickte der russische Präsident Wladimir Putin die Trophäe auf große Reise. Gianni Infantino, Präsident der Fifa, äußerte sich bei dieser Gelegenheit voll des Lobes für die Vorbereitungen Russlands auf die WM: „Wir sind äußerst zufrieden mit dem Gang der Arbeiten“, sagte er der Agentur Tass zufolge. Die Zeremonie fand im Luschniki Stadion in Moskau statt, in dem am 10. November das erste internationale Spiel nach der Sanierung stattfinden soll. Als Gegner der russischen Nationalmannschaft wird wohl Argentinien auflaufen.

Scroll to Top