Ski WM 2017 in St. Moritz: Erste Trainingsläufe abgesagt

Die alpine Ski WM 2017 in Sankt Moritz ist noch nicht einmal offiziell eröffnet, da gibt es bereits die ersten Absagen. Denn sowohl das Training in der Abfahrt der Herren als auch das Training für die Damen-Abfahrt mussten am Montag abgesagt werden. Denn der Wind in der Schweiz wehte zu heftig, die Pistenverhältnisse waren zu schlecht. Deswegen mussten die Trainingsläufe am Montag gestrichen werden.

Video von den Bedingungen in St. Moritz

Am besten zeigte dabei ein Video des kanadischen Teams vor dem Frauen-Training, dass die Bedingungen kein Training zuließen:

Die weiteren geplanten Trainingsläufe bei der Ski WM 2017

Die Männer sollen am Dienstag und am Donnerstag weitere Möglichkeiten zum Training auf der Abfahrtspiste erhalten. Für die Frauen wiederum sind Abfahrt-Trainingsläufe am Mittwoch und am Samstag geplant. Am morgigen Dienstag wird dann erstmals um Medaillen gefahren beim Super-G der Damen.
Foto: Ersteller: Nicola Pitaro / ©Ski WM St. Moritz 2017

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Gesamtbewertungen:

Scroll to Top