Schweden gegen Schweiz Prognose, Tipp und Wetten

Für den Wett Tipp auf das Achtelfinale der WM 2018 Schweden gegen Schweiz halten wir hier alle relevanten Informationen bereit. Wer Angst hat, mit seinen Prognosen zu diesem europäischen Duell falsch zu liegen sollte sich diese umfassenden Informationen zu Gemüte führen, bevor er seinen Wett Tipp zu diesem WM 2018 Spiel abgibt. Ein Favorit ist hier nur relativ schwer auszumachen, die Buchmacher sehen die Schweiz hauchdünn vorne bei den Chancen aufs Viertelfinale. In jedem Fall wird diese Partie nicht nur aus sportlicher Sicht sehr spannend werden, sondern auch in Bezug auf mögliche Wetten darauf. Versüßt werden die Sportwetten auf die Paarung Schweden gegen Schweiz noch dadurch, dass einige Wettanbieter auch einen Wettbonus dazu im Programm haben. Wenn man mit seinen Prognosen zu diesem Spiel richtig liegt, kann man in Kombination mit dem Wettbonus einen echten Reibach machen, denn die Wettquoten werden dadurch enorm attraktiv.

Schweden gegen Schweiz bei der WM 2018: bester Wettbonus und erstklassige Wettquoten

[wettanbieter limit=“3″]

WM 2018: Schweden gegen Schweiz Prognose und Wett Tipp sowie alle wichtigen Informationen zum Spiel

Spiel: Schweden gegen Schweiz

Runde: Achtelfinale

Datum: 03.07.2018

Uhrzeit: 16:00 Uhr deutscher Zeit (17:00 Uhr russischer Zeit)

Spielort: St. Petersburg

Schiedsrichter: Damir Skomina (SLO)

Schiedsrichterassistenten: Jure Prapotnik (SLO) und Robert Vukan (SLO)

Fakten Team Schweden

Die Schweden sahen nach der Niederlage gegen Deutschland trotz ihrer drei Punkte aus dem Sieg über Südkorea lange so aus, als würden sie nach der Vorrunde nach Hause fahren müssen. Dann aber änderte sich alles am letzten Spieltag der Gruppe F. Man selbst gewann überzeugend und hoch mit 3:0 gegen Mexiko – und Deutschland verlor völlig überraschend mit 0:2 gegen Südkorea. Nun herrscht aktuell eitel Sonnenschein im Team, das wieder typisch schwedisch auftritt. Äußerst kompakt in der Defensive und als hervorragendes Kollektiv. Sehr physisch, aber auch ohne allzu viel Kreativität im Spiel nach vorne.

Dennoch hat man in Emil Forsberg (RB Leipzig) und auch in Marcus Berg (früher HSV) zwei Offensivkräfte, die ordentlich Wirbel erzeugen können und auch immer mal wieder treffen. Nach unseren Informationen ist die Stimmung im Team zudem blendend, nach diesem Happy End der Gruppenphase für die Schweden, die erstmals seit Jahren ohne Zlatan Ibrahimovic an einem Turnier teilnehmen. Nun wollen sie mit einem Sieg über die Schweiz und dem Einzug ins Viertelfinale einer WM den größten Erfolg der jüngeren Vergangenheit erreichen. Ausgeschlossen ist dies keineswegs.

Fakten Team Schweiz

Schon der Auftakt verlief furios und äußerst erfolgreich für die Eidgenossen. Mit einem 1:1 gegen Topfavorit Brasilien startete man in dieses Turnier. Dabei kam man keineswegs nur glücklich zu diesem Punkt, vielmehr hatte man sich diesen durch äußerst diszipliniertes Arbeiten gegen den Ball auch verdient. Es folgte der einzige Sieg der Vorrunde, als man einen 0:1-Rückstand gegen Serbien noch in einen 2:1-Sieg drehen konnte. Die anschließenden Provokationen per kosovarischem Torjubel gegenüber den Serben brachten dann aber einiges an Unruhe ins Team. Mittlerweile sind die Sünder auch durch die FIFA zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Nach unseren Informationen ist dieser Vorfall mittlerweile auch keine Belastung mehr für das Betriebsklima im Kader der Schweiz. Somit kann man mit voller Konzentration die Partie gegen Schweden angehen und möglicherweise den größten Erfolg seit der Heim-WM 1954 erringen – damals war man in der bis heute torreichsten Partie der WM-Geschichte gegen Österreich mit 5:7 ausgeschieden, im Viertelfinale eben.

Schweden gegen Schweiz Prognose

Hier alle Informationen zur historischen Bilanz der beiden Länder im Fußball: 27x spielten die Schweiz und Schweden bereits gegeneinander. Häufig war dies in Freundschaftsspielen der Fall, doch es gab auch einige Pflichtspiele gegeneinander. Während man bereits je 2x in der Qualifikation zur WM und zur EM aufeinandertraf, spielte man noch keine einzige Partie bei einem großen Turnier gegeneinander. Dies ist außerordentlich erstaunlich, sind beide Teams doch Dauergäste bei den Endrunden von WM und EM, zumindest seit deren Teilnehmerzahl signifikant erhöht wurde.

Die Gesamtbilanz weist 10 Siege für beide Seiten auf, dazu kommen 7 Remis. Die Torbilanz steht bei 45:40 Toren für Schweden, ist also nicht komplett ausgeglichen, so wie die Gesamtbilanz. Allerdings hat man bereits seit 2002 nicht mehr gegeneinander Fußball gespielt. Aus diesem Jahr datiert das letzte Freundschaftsspiel, bei dem man sich mit 1:1 unentschieden trennte. Nun trifft man also bei der WM 2018 zum ersten Mal im Rahmen der Endrunde eines großen Turniers aufeinander.

Die möglichen Aufstellungen Schweden

Sebastian Larsson fällt bei den Schweden definitiv verletzt aus. Er hatte gegen Mexiko verletzt ausgewechselt werden müssen, wird nicht rechtzeitig wieder fit sein. Womöglich war dies schon sein letztes Spiel bei der WM 2018. Für ihn wird allgemein Gustav Svensson in der Startelf erwartet. Wahrscheinlich ist das die einzige Änderung der Aufstellung, die Schwedens Trainer Janne Andersson vornehmen wird.

Voraussichtliche Aufstellung: Robin Olsen – Ludwig Augustinsson, Andreas Granqvist, Victor Lindelöf, Mikael Lustig – Emil Forsberg, Albin Ekdal, Gustav Svensson, Viktor Claesson – Ola Toivonen, Marcus Berg

Voraussichtliche Taktik: Die Schweden werden ihr seit Jahrzehnten gepflegtes 4-4-2 spielen. Das beherrschen sie bis zur Perfektion, wie man in der Vorrunde trotz der späten Niederlage gegen Deutschland bewundern konnte. Auch die Schweiz wird Mühe haben hier zu Chancen zu kommen.

Foto: Schweiz Nationalmannschaft/Imago/ITAR-TASS

Die möglichen Aufstellungen Schweiz

Personell hat man gleich mehrere Einschränkungen vor dem Achtelfinale der WM 2018 hinzunehmen. Sowohl Stephan Lichtsteiner als auch Fabian Schär sind nach ihren erhaltenen Karten gesperrt. Für sie muss Vladimir Petkovic also jemand anderen aufstellen. Das gilt genauso für den verletzten Steven Zuber, sollte dieser sich nicht doch noch von seiner Blessur erholen. Aktuell wird die folgende Startelf erwartet, wobei der Schweizer Trainer es sich auch noch kurzfristig anders überlegen könnte, was bei dieser WM 2018 bislang aber selten vorkam.

Voraussichtliche Aufstellung: Yann Sommer – Michael Lang, Johan Djourou, Manuel Akanji, Ricardo Rodriguez – Valon Behrami, Granit Xhaka – Xherdan Shaqiri, Blerim Dzemaili, Breel Embolo – Mario Gavranovic

Voraussichtliche Taktik: Die Schweiz wird wohl im bekannten 4-2-3-1 spielen, was für den Gegner sicher keine Überraschung darstellte. Aber man würde sich in seiner Haut wohlfühlen, da man dieses System bestens kennt. Das gibt den Spielern Sicherheit.

Beste Wettbonus Aktionen zum Spiel Schweden gegen Schweiz

Ganz vorne dabei bei Wett-Aktionen mit einem Wettbonus für die Kunden ist immer der Anbieter 888sport. So auch bei dieser Partie Schweden gegen Schweiz. Die eigentlich relativ normalen Wettquoten für ein Weiterkommen der beiden Teams werden hier in einer tollen Aktion mit Wettbonus exorbitant aufgepumpt. Bei einem Weiterkommen von Schweden gibt es eine Quote von 11,00 statt normalerweise 2,05. Im Falle von Schweden hat 888sport die Quote von 1,77 auf 9,00 angehoben. Und einer von beiden muss ja weiterkommen, somit hat man eine 50-50-Chance, eine dieser beiden Topquoten der WM 2018 für seine dann gewonnene Wette abstauben zu können. Andere Wettanbieter könnten mit ähnlichen Aktionen mit einem Wettbonus folgen, sind zurzeit aber noch nicht damit an die Öffentlichkeit gegangen. Hier gilt es, auch noch bis kurz vor Anstoß bei Schweden gegen Schweiz aufmerksam zu bleiben, um solche Aktionen nicht zu verpassen und mit seinen Prognosen bei seinem Wett Tipp noch ein bisschen mehr Gewinn zu machen als sonst.

Wetten auf Schweden gegen Schweiz mit Mega Wettquoten und 200% Bonus
Wetten auf Schweden gegen Schweiz mit Mega Wettquoten und 200% Bonus

Das Achtelfinale live im TV und Livestreams

Die Übertragung des vorletzten Achtelfinals der WM 2018 übernimmt die ARD. Die Moderation erfolgt bekanntlich aus Deutschland, aus dem mit dem ZDF geteilten Studio des SWR in Baden-Baden. Eloquenter Experte wird dabei erneut Thomas Hitzlsperger sein, der sich durch angenehme Meinungsstärke auszeichnet. Zu den jeweils gezeigten Spielen der WM 2018 befragt wird er dabei von Matthias Opdenhövel und Alexander Bommes, die zu zweit durch die Sendung führen und natürlich weitere Informationen präsentieren. Die Vorberichterstattung in der ARD beginnt um 15.15 Uhr, ab kurz vor dem Anstoß berichtet man dann live aus dem Stadion. Kommentator des Spiels Schweden gegen Schweiz ist Tom Bartels. So wird das Achtelfinale also live in der ARD präsentiert.

Wer es lieber per Livestream mag, wird bei der ARD zur WM 2018 ebenfalls fündig werden. Gleich mehrere Formen von Livestreams stellt die ARD bei der WM 2018 zur Auswahl, bei denen jeweils andere Informationen und Inhalte im Vordergrund stehen. Da gibt es einmal das normale Livebild, eben mit Kommentar von Tom Bartels. Dazu existieren eine Taktik Cam, eine Spider Cam und eine Team Cam, die vor allem die beiden Trainer im Blick hat. Weitere Option ist der Livestream mit Audiodeskription. Bei sky wird an diesem Tag die andere Partie zwischen Kolumbien und England übertragen, nicht aber dieses Spiel.

Schweden gegen Schweiz Wett Tipp

Angesichts der Häufigkeit von Verlängerungen und Elfmeterschießen auf diesem Niveau im Weltfußball wird eine solche Verlängerung gerade bei einer Paarung wie Schweden gegen Schweiz als besonders wahrscheinlich angesehen. Schließlich liegen beide Teams bei den Buchmachern fast gleichauf in Bezug auf ihre Chancen aufs Viertelfinale der WM 2018. Deshalb würden wir hier empfehlen, bei seinem Wett Tipp eine Wette auf ein Remis nach 90 Minuten in Erwägung zu ziehen. Oder auch schlicht, dass die Partie tatsächlich in die Verlängerung gehen wird. Wir halten diese für eine der bei der WM 2018 besten Prognosen, eben weil beide Teams hervorragend verteidigen – aber nicht besonders durchschlagskräftig in der Offensive sind. Das 3:0 von Schweden über Mexiko stellt da die absolute Ausnahme dar.

Wenn wir unsere Prognosen zu diesem Duell weiter eingehend betrachten, ergibt sich daraus noch ein guter Wett Tipp für den Dienstagnachmittag bei der WM 2018. Und zwar ist es die Wette darauf, dass unter 1,5 Tore in der 1. HZ fallen werden. Überhaupt fallen nur sehr wenige Tore bei dieser WM 2018, das wird in diesem Achtelfinale nicht anders sein – insbesondere bei diesem Achtelfinale! Zwei Meister der Defensive treffen aufeinander. Wenn schon Tore fallen, dann sicher erst, nachdem man sich gegenseitig aufgerieben haben wird, was logischerweise erst gegen Ende der Partie der Fall sein wird. Insofern empfehlen wir auf dieses Spiel der WM 2018 eine Wette auf unter 1,5 Tore in den ersten 45 Minuten und halten das für eine ziemlich gute Idee.

Beste Wettquoten für Schweden gegen Schweiz

Für die von uns vorgeschlagenen Prognosen bzw. Wetten zur WM 2018 gibt es auf dem aktuellen Markt gleich bei einigen Anbietern die beste Quote. Für die Wette auf ein Remis nach 90 Minuten ist dies bei diesen fünf Anbietern der Fall. Dort wurde die Quote auf 2,90 festgelegt.

  • x-tip
  • BetVictor
  • interwetten
  • netbet
  • Bet3000

Für unseren zweiten Wettvorschlag von unter 1,5 Toren in der 1. HZ ist nach unseren Informationen zurzeit die beste Quote bei BetVictor zu holen, sie beläuft sich dort momentan auf 2,45. Dahinter folgen skybet und netbet jeweils mit 2,40, die auch noch deutlich höher als die Konkurrenz liegen.

Scroll to Top