Schafft Ghana es noch, sich für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland zu qualifizieren?

Bei der Weltmeisterschaft 2018 ins Russland wird sich, was die Teilnehmer aus Afrika angeht, einiges ändern. Waren es zuletzt immer die Teams aus Ghana, der Elfenbeinküste, Kamerun und Algerien, die den Kontinent bei einer WM vertreten konnten, sieht das Teilnehmerfeld bereits jetzt, vor dem Ende der offiziellen Qualifikation, anders aus, denn Algerien, Kamerun und Nigeria sind gemeinsam in einer Gruppe, aus der sich nur der Erstplatzierte für die WM qualifizieren kann. Und Ghana ist dermaßen schlecht gestartet, dass in der entsprechenden Gruppe inzwischen Ägypten der Favorit auf das Erreichen der Endrunde sein dürfte. Der Negativtrend für Ghana setzt sich also fort.

Foto: shutterstock/Stockfoto-ID: 658088380

Das Spiel gegen den Kongo wird sicherlich kein Selbstläufer

James Kwesi Appiah wurde als neuer Nationaltrainer eingesetzt, er soll die „Black Stars“ wieder zurückbringen. Doch das wird sehr schwer, wie der Coach gegenüber Fifa.com meint: „Wir haben erst einen Punkt und Ägypten hat sechs. Also werden wir versuchen, die nächsten Spiele zu gewinnen und wieder zur Spitze aufzuschließen.“ Am dritten und vierten Spieltag muss Ghana gegen das Schlusslicht Kongo antreten, auf dem Papier natürlich eine optimale Gelegenheit, um gegen Ägypten Punkte aufzuholen. Doch Kwesi Appiah warnt: „Das ist eine gute Mannschaft, in dieser Gruppe gibt es keine leichten Gegner. Wir müssen deshalb jedes Spiel mit derselben professionellen Einstellung und demselben Einsatz angehen.“ Aber er rechnet sich durchaus noch Chancen aus, mit Ghana die Qualifikation zu packen: „Alle Mannschaften haben zwei Spiele absolviert. Es bleiben also noch vier Partien, in denen zwölf Punkte zu vergeben sind. Wenn wir weiter an uns arbeiten und gut spielen, ist alles möglich. Wir werden sehen, was am Ende dabei herauskommt, aber meiner Meinung nach können sich noch alle Mannschaften qualifizieren.“ Am 1. September geht es für Ghana gegen den Ägypten , am 5. September erfolgt dann das Rückspiel.

Scroll to Top