So liefen die ersten drei Tage der Eishockey-WM 2017

Ein wenig ungewöhnlich ist dieser Vorgang und doch im heutigen Europa ziemlich nachvollziehbar: Die aktuelle Eishockey-WM, schon die 81. Ausgabe, findet gleichzeitig in Frankreich und in Deutschland statt, genauer gesagt in Paris und in Köln. Dort befinden sich auch zwei der vom Fassungsvermögen her größten Hallen Europas, in denen Eishockey möglich ist. 18.700 Zuschauer fasst die Lanxess-Arena in Köln, 14.500 die AccorHotels Arena in Paris. In beiden Städten spielt je eine Gruppe mit je 8 Teams, die deutsche Mannschaft tritt natürlich in Köln an, während die Franzosen ihre Spiele in Gruppe B in Paris austragen. Drei Spieltage sind bereits absolviert. Was brachten diese ersten drei Spieltage an schönem Eishockey, erwartbaren Ergebnissen und Überraschungen?

Die Partien der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft

Natürlich blickt man als Gastgeber mit besonderer Freude auf die Partien der eigenen Mannschaft. Die Deutschen dürfen jedenfalls alle ihre Partien der Gruppenphase in der heimischen Lanxess-Arena in Köln absolvieren. Die Zuschauer strömen aus allen Teilen Deutschlands nach Köln, um ihr Team, die Mannschaft von Trainer Marco Sturm, siegen zu sehen. Und das war ihnen gleich im ersten Anlauf vergönnt.

Etwas überraschend wurde die Mannschaft der USA mit 2:1 bezwungen. Dabei besteht das Team der USA keineswegs nur aus jungen Nachwuchsspielern, wie es schon oft bei Weltmeisterschaften der Fall war. Vielmehr ist man diesmal größtenteils mit gestandenen Profis aus der NHL angereist, wenn auch nur aus jenen Teams, die schon aus den Playoffs im Stanley-Cup ausgeschieden sind. Insofern war ein solcher Sieg nicht wirklich zu erwarten gewesen.

Doch Rieder hatte die deutschen Farben nach 10 Minuten in Führung geschossen. Diese Führung hielt über mehr als zwei Drittel, ehe Murphy in der 51. Minute den Ausgleich für die Amerikaner schaffte. Dieser wurde allerdings postwendend mit der erneuten deutschen Führung beantwortet. Hager lenkte einen Schuss recht glücklich ins Tor der US-Boys ab, danach ließ man kaum noch etwas anbrennen und feierte einen glatten Sieg und somit auch drei Punkte in der Tabelle. Die 18.000 Zuschauer in Köln waren natürlich aus dem Häuschen.

Foto: ER_09 / Shutterstock.com

Überraschung gegen die USA, Normalbetrieb gegen Schweden

(Kleine) Wunder lassen sich allerdings nicht beliebig wiederholen, auch trotz Heimvorteil nicht. In ihrer zweiten Partie bei dieser WM 2017 musste die deutsche Mannschaft dann die erwartete Niederlage gegen Schweden hinnehmen. Zwar konnte man in der 25. Spielminute noch einmal zum 2:2 ausgleichen. Danach spielten und trafen aber nur noch die Schweden, die am Ende mit einem 7:2 die drei Punkte nach 60 Minuten völlig verdient einsammelten.

Da es für die Schweden im ersten Spiel gegen Russland aber nur eine Niederlage im Penalty-Schießen gab, führt nun etwas überraschend Lettland mit 6 Punkten (Siege gegen Dänemark und die Slowakei) die Tabelle vor den Russen mit 5 Punkten an. Deutschland liegt auf Rang 4, was das Minimalziel nach der Vorrunde wäre. Da man aber noch gegen die meisten der schwächeren Teams wie Italien, Dänemark oder die Slowakei antritt, ist vielleicht sogar mehr als dieser 4. Platz möglich.

Die Spiele der Gruppe B in Paris

Gleichzeitig begann man natürlich auch in Frankreich damit, um Punkte in der Vorrundengruppe B zu spielen.

Den Auftakt machten dabei am Freitag Finnland und Weißrussland, wobei erstere mit 3:2 gewannen und erster Tabellenführer der Gruppe B wurden.Ihr zweites Spiel verloren die Finnen aber völlig überraschend und noch dazu sehr deutlich mit 1:5 gegen Gastgeber Frankreich, das normalerweise nicht zu den Schwergewichten im Eishockey zählt. Da Frankreich seine erste Partie wiederum mit 2:3 gegen Norwegen verloren hatte, ist man aktuell dennoch nur 3. in der Tabelle.

Führend sind die Kanadier, die zwei glatte Siege erreichten. Mit 4:1 wurde Tschechien bezwungen, gar mit 7:2 blieb man gegen Slowenien siegreich. Ansonsten überzeugten vor allem die Schweizer, die immerhin 5 Punkte aus zwei Spielen sammeln konnten. 3:0 gewann man gegen Norwegen, zuvor hatte man nach Penaltyschießen 5:4 gegen Slowenien gewonnen. Das Eishockey der Schweiz ist nicht zuletzt wegen der hohen Qualität in der heimischen Schweizer Liga von immer höherer Qualität in den letzten Jahren geworden. Das zahlt sich auch bei dieser WM 2017 für die Eidgenossen aus.

Ganz schwach ist hingegen Weißrussland ins Turnier gestartet. Mit nur 1 Punkt aus 2 Spielen droht den Weißrussen der Abstieg aus der „Top-Division“, in der sich das Team aktuell befindet. Sprich, in der höchsten Spielklasse, die es im Eishockey der Nationen gibt.

Ausblick auf die kommenden Tage bei der Eishockey WM 2017

Nächster Gegner der Deutschen ist Russland. Die bisherige WM-Bilanz bei 37 Spielen gegen Russland (und dessen Vorgänger Sowjetunion): 1 Sieg, 36 Niederlagen. Ob in einem Heimspiel vor (annähernd) 18.000 Heimfans eine Sensation möglich ist und die deutsche Auswahl den 2. Sieg gegen Russland erspielt, ist mehr als fraglich. Dennoch erhofft man sich gegen die Russen, Rekordweltmeister mit 27 Titeln, eine gute Leistung, die dann auf mehr als nur den Einzug ins Viertelfinale hoffen lassen könnte. Zuletzt stand man bei der WM 2010 in der Runde der letzten Vier, ob das nun diesmal gelingt, ist einerseits offen, andererseits aber auch nicht undenkbar.

Weitere Highlights bei der Eishockey-WM 2017 in den kommenden Tagen:

  • Schweden – Lettland am 11. Mai
  • Russland – Slowakei am 13. Mai
  • Schweiz – Frankreich am 9. Mai

In jedem Fall gibt es viel Eishockeysport in fast immer ausverkauften Hallen zu sehen, vor einem begeisterten Eishockey-Publikum.

Die Viertelfinals beginnen ab dem 18. Mai, dann treffen die acht besten Mannschaften im KO-System aufeinander. Ab dem Halbfinale ab dem 20. Mai finden dann alle Spiele nur noch in Köln statt, wie auch das Finale am 21. Mai 2017, in dem der neue Weltmeister und damit Nachfolger von Kanada gekürt werden wird. Das Team von Kanada hatte nicht nur 2016 in Russland die WM gewonnen, sondern auch im Jahr zuvor, 2015 in Tschechien.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

Bewerten!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Gesamtbewertungen:

Schreibe einen Kommentar