WM 2018: Kroatien gegen Nigeria Prognose, Wett Tipp und Informationen

Blicken wir auf unsere Prognose für das Spiel zwischen Kroatien und Nigeria bei der WM 2018 mit ausführlichen Infos und unserem Wett Tipp. In diesem Spiel handelt es sich in der Gruppe D am 16. Juni 2018 um das zweite Gruppenspiel. So manch ein Wett Tipp hat dabei Kroatien gegen Nigeria im Vorteil. Die Partie WM 2018 Kroatien gegen Nigeria wird um 21:00 Uhr deutscher Zeit in der Arena Baltika in Kaliningrad angepfiffen. In der Gruppe befinden auch außerdem noch Vizeweltmeister Argentinien und WM-Neuling Island. Sowohl Kroatien als auch Nigeria haben im Vorfeld der WM 2018 betont, dass das erklärte Ziel das Erreichen der K.O.-Phase ist. Kroatien hat bereits Erfahrungen mit Island machen können, denn schon während der Qualifikation waren die Osteuropäer in der gleichen Gruppe – am Ende waren die Wikinger allerdings besser unterwegs. Für Nigeria und den deutschen Trainer Gernot Rohr ist das Erreichen der K.O.-Phase schon ausgemachte Sache, es wird sogar das Halbfinale angepeilt. Ob der Kader jedoch diesem ehrgeizigen Ziel gerecht werden kann, ist wohl eher fraglich. Kroatien und Nigeria standen sich bisher noch nie in einem Fußballspiel gegenüber, für beide Mannschaften ist es also absolutes Neuland. Wir haben uns mit der Vorgeschichte der beiden Mannschaften in den nachfolgenden Informationen und der Prognose ausführlich beschäftigt und die Chancen beider Mannschaften zu einem kurzen Wett Tipp zusammengefasst.

Die besten Wettquoten und Wettbonus Angebote der WM 2018

Kroatien gegen Nigeria WM 2018, Prognose, Wett Tipp sowie Infos zum Spiel

  • Spiel: Kroatien gegen Nigeria
  • Gruppe: D
  • Spieltag: 1
  • Datum: 16. Juni 2018
  • Uhrzeit: 21:00 Uhr deutscher Zeit (22:00 Uhr russischer Zeit)
  • Spielort: Arena Baltika in Kaliningrad
  • Schiedsrichter:
  • Schiedsrichterassistenten:

Das Spiel zwischen Kroatien und Nigeria bei der WM 2018 wird also am 16. Juni 2018 um 21:00 Uhr deutscher Zeit angepfiffen. Als Austragungsort wurde die Arena Baltika auserkoren, die seit 2015 in Kaliningrad gebaut wurde. Das Stadion weist eine Kapazität von 35.212 Plätzen auf und somit werden dort nur die vier Gruppenspiele Kroatien gegen Nigeria, Serbien gegen Schweiz, Spanien gegen Marokko und England gegen Belgien ausgetragen. Die Kosten dieses Projekts belaufen sich auf insgesamt 354 Millionen Euro. Nach der WM 2018 soll der Verein FC Baltika Kaliningrad die Arena als Heimstätte übernehmen. Ein gewagtes Unterfangen, denn Baltika Kaliningrad spielt nur in der zweiten russischen Liga und hat im Schnitt etwa 5.000 Zuschauer bei den Heimspielen.

Kroatien: Beinahe an der Qualifikation gescheitert

Wenn wir auf unsere Prognose und Informationen sowie den kurzen Wett Tipp blicken, dann sehen wir: Kroatien befindet sich auf der Weltrangliste der Fifa derzeit auf dem 17. Platz. Insgesamt nahm die Nationalmannschaft bisher viermal an einer Weltmeisterschaft teil, das erste Mal im Jahr 1998 in Frankreich, das letzte Mal 2014 in Brasilien. Das beste Ergebnis erzielte die Mannschaft gleich beim ersten Mal: In Frankreich wurde Kroatien Dritter. Das war auch gleichzeitig das einzige Mal, dass Kroatien es bis ins Halbfinale geschafft hat. Der Trainer der Kroaten ist Zlatko Dalic, der im Oktober 2017 seinen Vorgänger Ante Cacic abgelöst hat. Er führte Kroatien dann durch die Playoffs gegen Griechenland und sicherte dem Team die Tickets nach Russland. Vor seinem Job als Nationaltrainer war Dalic als Trainer von Al-Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten tätig, mit der Mannschaft erreichte der das Finale der AFC Champions League 2016. Der wohl größte Star der Mannschaft ist Luka Modric, der momentan bei Real Madrid unter Vertrag steht und von Andriy Shevchenko als „einer der besten Mittelfeldspieler aller Zeiten“ beschrieben wurde. Modric konnte schon dreimal die UEFA Champion League gewinnen und wird auch in Russland zu den ganz wichtigen Spielern Kroatiens laut unserer Prognosen, Informationen und Wett Tipp gehören.
Die Qualifikation für die WM 2018 in Russland wäre beinahe schiefgegangen für Kroatien, wie wir in unserer Prognose und Informationen feststellen. Das erste Spiel gegen die Türkei endete mit einem 1:1, gefolgt von einem 6:0 Sieg gegen Kosovo. Es gab drei weitere Siege, ehe es im Duell gegen Island eine 0:1 Niederlage zu verkraften gab. Als dann auch das Rückspiel gegen die Türkei mit 0:1 verloren ging, war die Krise perfekt. Ein 1:1 gegen Finnland verschärfte die Situation, das 2:0 in der Ukraine reichte nicht mehr aus, um den ersten Tabellenplatz und damit die direkte Qualifikation zu erreichen. Stattdessen musste sich Kroatien durch die Playoffs quälen. Ein überzeigendes 4:1 im Hinspiel gegen Griechenland reichte jedoch aus, um letztendlich doch noch die Qualifikation unter Dach und Fach zu bringen. Im Rückspiel reichte ein torloses Remis – eine schwache Vorstellung von beiden Mannschaften, doch den Kroaten dürfte das egal sein. In diesem Kalenderjahr testeten die Balkankicker gleich vier Mal. Gegen Peru und Brasilien aus Südamerika gab es dabei jeweils eine 0:2 Niederlage. Zudem konnte aber gegen CONCACAF Vertreter Mexiko (1:0) und zuletzt gegen Senegal aus Afrika mit 2:1 gewonnen werden – eine wichtige Erkenntnis mit Blick auf unseren Wett Tipp.

Nigeria: Das Halbfinale ist das große Ziel

Nigeria belegt in der aktuellen Weltrangliste nur den 50. Platz und hat damit bei den Buchmachern so gut wie keine Chance, auch nur eines der Gruppenspiele zu gewinnen. Bisher nahmen die Eagles fünfmal an Endrunden bei einer WM teil, das erste Mal 1994, zuletzt sahen wir die Mannschaft 2014 bei der Weltmeisterschaft in Brasilien. Die besten Ergebnisse erzielte das Team bei den Turnieren 1994, 1998 und 2014 durch das Erreichen des Achtelfinales. Als Trainer wurde im August 2016 der deutsche Gernot Rohr eingestellt, der bereits die Nationalmannschaften von Gabun, Niger und Burkina Faso trainierte. Bereits am vorletzten Spieltag der Qualifikation machte Rohr mit der Mannschaft alles klar und löste das Ticket nach Russland. Der Star der Nationalmannschaft ist John Obi Mikel, der als Mannschaftskapitän im Mittelfeld eine Schlüsselfigur ist. Mikel konnte bereits mit dem FC Chelsea die UEFA Champions League gewinnen und kann eine ganze Menge wertvoller Erfahrung einbringen. Wenn allerdings ein alternder in China spielender Ex-Star die Hoffnungen auf seinen Schultern trägt, dann zeigt dies in unserer Prognose und unseren Informationen auch auf, wie es um den einstigen Olympiasieger bestellt ist.
Die nigerianische Nationalmannschaft stieg in der zweiten Runde in die Qualifikation für die WM 2018 ein und setzte sich im Spiel gegen Swasiland mit 2:0 durch, womit die Gruppenphase erreicht werden konnte. So landete Nigeria in einer Gruppe mit Sambia, Kamerun und Algerien. Von Beginn an hatten die Nigerianer keinerlei Schwierigkeiten, sich durchzusetzen. Es gab insgesamt fünf Siege und zwei Unentschieden, womit sich die Mannschaft ungeschlagen und vorzeitig für die WM 2018 qualifizieren konnte. Am Ende reichte gegen Nigeria ein schwaches 1:1 – der Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Sambia betrug schließlich satte sechs Punkte. Ahmed Musa, der momentan bei ZSKA Moskau spielt und für die Nationalmannschaft einer der wichtigsten Stürmer ist, sagte rückblickend über die Qualifikation:

„Wir sind sehr froh, dass wir in Russland dabei sind. Wir hatten eine schwierige Gruppe mit Algerien, Kamerun und Sambia. Da war es nicht einfach, Erster zu werden, aber umso glücklicher sind wir, weil wir unser Ziel erreicht haben.“ Angst hat die Mannschaft vor keinem der Gegner: „Es ist egal, auf wen wir treffen. Wir gehen die Weltmeisterschaft mit Begeisterung an“, sagt er. „Wir werden in jedem Spiel alles geben, egal, wer uns gegenübersteht.“ Und Musa formuliert große Ziele: „Man muss die Messlatte hoch legen. Nigeria kann nicht nur die Vorrunde überstehen, sondern auch ins Viertelfinale kommen, vielleicht sogar ins Halbfinale. Warum nicht?“

Im Kalenderjahr 2018 bestritt Nigeria fünf Testspiele und konnte dabei kaum überzeugen:

  • 23.03.2018: Polen gegen Nigeria 0:1
  • 27.03.2018: Nigeria gegen Serbien 0:2
  • 28.05.2018: Nigeria gegen DR Kongo 1:1
  • 02.06.2018: England gegen Nigeria 2:1
  • 06.06.2018: Nigeria gegen Tschechien 0:1

Macht unter dem Strich mit Blick auf unseren Wett Tipp also einen Sieg und vier Niederlagen.

WM Tipp, Prognose und Informationen Kroatien gegen Nigeria: Teamkader im Überblick

Kader Kroatien
Tor: Lovre Kalinic (KAA Gent), Dominik Livakovic (Dinamo Zagreb), Danijel Subasic (AS Monaco)

Abwehr: Duje Caleta-Car (FC Red Bull Salzburg), Vedran Corluka (Lokomotiv Moskau), Tin Jedvaj (Bayer 04 Leverkusen), Dejan Lovren (FC Liverpool), Josip Pivaric (Dynamo Kiew), Ivan Strinic (Sampdoria Genua), Domagoj Vida (Besiktas Istanbul), Sime Vrsaljko (Atletico Madrid)

Mittelfeld: Milan Badelj (AC Florenz), Filip Bradaric (HNK Rijeka), Marcelo Brozovic (Inter Mailand), Mateo Kovacic (Real Madrid), Luka Modric (Real Madrid), Ivan Rakitic (FC Barcelona)

Sturm: Nikola Kalinic (AC Mailand), Andrej Kramaric (TSG 1899 Hoffenheim), Mario Mandzukic (Juventus Turin), Ivan Perisic (Inter Mailand), Marko Pjaca (FC Schalke 04), Ante Rebic (Eintracht Frankfurt)
Kader Nigeria
Tor: Ikechukwu Ezenwa (Enyimba), Francis Uzoho (Deportivo La Coruna), Daniel Akpeyi (Chippa United)

Abwehr: Kenneth Omeruo (Kasimpasa), Elderson Echiejile (Cercle Brügge), Leon Balogun (1. FSV Mainz 05), Tyronne Ebuehi (ADO Den Haag), Bryan Idowu (FK Amkar Perm), Chidozie Awaziem (FC Nantes), William Troost-Ekong, Abdullahi Shehu (beide Bursaspor)

Mittelfeld: Wilfred Ndidi (Leicester City), Ogenyi Onazi (Trabzonspor), John Obi Mikel (Tianjin TEDA FC), John Ogu (Hapoel Be’er Sheva), Oghenekaro Etebo (UD Las Palmas), Joel Obi (FC Turin)

Sturm: Simeon Nwankwo (FC Crotone), Victor Moses (FC Chelsea), Odion Ighalo (Changchun Yatai), Kelechi Iheanacho (Leicester City), Ahmed Musa (ZSKA Moskau), Alex Iwobi (FC Arsenal)

Kroatien: Voraussichtliche Aufstellung

Voraussichtliche Aufstellung: Subasic – Vida, Corluka, Lovren, Strinic – Badelj, Modric, Rakitic – Rebic, Mandzukic, Perisic
Taktische Ausrichtung: 4-3-3

Nigeria: Voraussichtliche Aufstellung

Voraussichtliche Aufstellung: Uzoho – Ogu, Balogun, Troost-Ekong – Shehu, Ndidi, Iwobi, Obi Mikel, Elderson – Moses, Musa
Taktische Ausrichtung: 3-5-2

Die Wettquoten zum Spiel

Beste Quote auf Sieg Kroatien: 1,73 bei BetVictor
Beste Quote auf Remis: 3,65 bei SkyBet
Beste Quote auf Sieg Nigeria: 5,50 bei Interwetten

Foto: Nigeria gegen Argentinien/Imago/ITAR-TASS

Kroatien gegen Nigeria am 16.06.2018 live im TV & Livestreams

Du musst Dir keine Sorgen darüber machen, dass Du Spiele der WM 2018 in Russland verpassen könntest, denn in Deutschland sind diese allesamt im Free-TV zu sehen. ARD und ZDF konnten sich die Rechte an der Übertragung der Spiele sichern. Das bedeutet, dass Du kein Spiel verpassen wirst. Wenn Du allerdings keine Lust hast, die Spiele auf dem TV-Bildschirm zu verfolgen, dann bieten die beiden Sender natürlich auch einen kostenfreien Livestream an. Ab 21:00 Uhr wird das Spiel im ZDF von Martin Schneider kommentiert. Dann gibt es auch den kostenlosen Livestream des Senders im Internet. Die Übertragung allerdings beginnt bereits um 20:05 Uhr. Dann wird das Moderations- und Expertentrio Oliver Welke, Oliver Kahn und Mladen Petric ausführlich vorab über diese Partie informieren. Neben den Informationen und sicherlich auch Prognosen der Experten gibt es zudem auch einen Rückblick auf die ersten drei Spiele des dritten Tages bei der Fußball WM 2018 in Russland.

Kroatien gegen Nigeria Wett Tipp und Prognose

Kroatien ist mit Superstars wie Luka Modric, Ivan Rakitic oder Ivan Perisic natürlich als der klare Favorit bei diesem Spiel anzusehen. Das bestätigen uns auch die Sportwetten Anbieter mit ihren Quoten. Da kommt eine ganze Menge Erfahrung für Kroatien auf den Platz – das können die Afrikaner in dieser Form nicht vorweisen. Eine Siegwette auf Kroatien macht hier sicherlich den größten Sinn. Auch wir sehen die Balkankicker als klare Favoriten an und setzen hier auf den Sieg von Kroatien. Verbunden mit der erstklassigen Quote und dem Wettbonus bei Anbieter BetVictor eine tolle Sache. Den WM 2018 Wettbonus von BetVictor könnt Ihr übrigens hier abgreifen.

Scroll to Top