FC Valencia – Real Madrid Wett Tipp, Quoten, Prognose 08.01.2020

Die Fans des spanischen Fußballs dürfen sich freuen, denn am Mittwoch (08.01.2020) steht das Halbfinale der Supercopa an. Dabei spielen unter anderem der FC Valencia und Real Madrid gegeneinander. Wir haben für sie die Form der beiden Teams durchleuchtet und neben der H2H Statistik eine Prognose und einen FC Valencia – Real Madrid Wett Tipp erstellt. Anhand dieser Informationen haben sie es dann ganz leicht, auf das Spiel der Supercopa de España zu wetten. Da gute Quoten ebenfalls zu einem Wett Tipp gehören, fangen wir mit diesen an.

Wettan auf FC Valencia – Real Madrid mit einem Sportwetten Bonus!

Platz
Wettanbieter
Bonus
Bewertung
Bonus Holen
1
100% bis zu 150€
2
100% bis zu 100€
3
100% bis zu 100€

FC Valencia – Real Madrid Wettquoten

Wettanbieter Quote FC BarcelonaQuote UnentschiedenQuote Real Madrid
Bet30004.204.201.70
Interwetten4.403.901.75
Tipico4.803.901.67

Das mögliche Finale der Supercopa wird am 12. Januar 2020 ausgetragen, doch es gibt eine Änderung. Denn bis zum Jahr 2022 wird der Austragungsort der Fußballspiele nicht in Spanien sein, sondern in Saudi-Arabien. Davon ist in Spanien niemand wirklich begeistert.

Aus diesem Grund findet die Partie FC Valencia – Real Madrid in der King Abdullah Sports City in Dschidda statt. Viele spanische Fans werden sich sicherlich nicht auf der Tribüne wieder finden und auch der spanische TV Sender TVE hat kein Angebot für eine TV Übertragung gemacht. Doch echte Fußballfans wird das sicherlich nicht vom wetten abhalten.

Eine weitere Änderung bei der Supercopa gibt es beim Turniermodus, denn der wird zum ersten mal mit vier Teams gespielt. Das ganze nennt sich dann „Final Four-Modus“ und bedeutet, dass 2-mal ein Halbfinale gespielt wird und dann erst das Finale

Gedacht ist da die Aufstellung Meister, Vizemeister, Pokalsieger und Vizepokalsieger. Für die königlichen währe da eigentlich kein Platz gewesen, aber es gab günstige Umstände. Zum einen nimmt der FC Barcelona zwei Startplätze ein, denn sie sind der spanische Meister und Vizepokalsieger.

Zum anderen liegt es daran, das Real Madrid den Startplatz bekommen hat, weil sie eine bessere Pokalbilanz aufweisen als Betis Sevilla. Den die Madrilenen sind genau wie Betis im Halbfinale der La Liga ausgeschieden.

FC Valencia - Real Madrid Wett Tipp, Quoten, Prognose 08.01.2020
imago images / Agencia EFE

FC Valencia Statistiken und Form

In der spanischen Supercopa schaffte es der FC Valencia, bisher einmal zu gewinnen, und das war im Jahr 1999. Das Finale wurde damals gegen den aktuellen spanischen Meister FC Barcelona ausgetragen. Siegertrainer bei Valencia war Héctor Cúper und seine Elf gewannen knapp mit 4:3.

Doch wenn wir uns die Quoten bei den Wettanbietern für das bevorstehende Spiel FC Valencia – Real Madrid ansehen, würden wir keine Prognose darauf abgeben, dass die Celades-Elf den Erfolg von 1999 jetzt wiederholt. Denn die schwarzweißen werden bei der Supercopa als Außenseiter gehandelt. Aus diesem Grund würden wir auch keinen Wett Tipp auf den Sieg von FC Valencia gegen Real Madrid abgeben wollen.

Die Prognose für das bevorstehende Duell kommt auch nicht von ungefähr. Zwar sicherten sie sich am Ende der letzten La Liga Saison 2018/19 Platz vier und zogen in die Champions League ein. Doch im Moment belegen sie in der höchsten spanischen Spielkasse Platz 6 und haben nur 8 der 19 Partien gewonnen (8-7-4).

Zumindest haben sie zwei der letzten fünf Ligaspiele erfolgreich beendet. Zwei Partien wurden Remis gespielt und eins ging verloren. In vier der fünf Matches erzielten sie lediglich ein Tor. Nur beim Spiel gegen Levante schossen sie zwei. Im Vergleich zum kommenden Gegner ist die Defensive deutlich schlechter und kassierten bisher schon 25 Gegentore in 19 Partien. Damit wird es der FC Valencia schwer haben, gegen Real Madrid zu bestehen.

Außerdem hat Trainer Celades große Verletzungssorgen, was für das kommende Fußballspiel der Supercopa nicht förderlich sein wird. Das sollte auf jeden Fall für den Wett Tipp berücksichtigt werden. Denn es fehlen wichtige Schlüsselspieler wie der Stürmer Rodrigo Moreno Machado oder der Mittelfeldspieler Gonçalo Guedes. Darüber hinaus fehlen noch Manu Vallejo, Lee Kang und Christiano Piccini.

So könnte die Aufstellung von FC Valencia aussehen:

Jaume Doménech (1), Ezequiel Garay (24), Daniel Wass (18), Gabriel Paulista (5), José Gayà (14), Carlos Soler (8), Dani Parejo (10 und K.), Geoffrey Kondogbia (6), Denis Tscheryschew (11), Kevin Gameiro (9), Maximiliano Gómez (22)

Die letzten 5 Spiele von FC Valencia:

  • 04.01.2020 (La Liga) → Valencia – SD Eibar 1:0
  • 21.12.2019 (La Liga) → Valladolid – Valencia 1:1
  • 15.12.2019 (La Liga) → Valencia – Real Madrid 1:1
  • 10.12.2019 (Champions League) → Ajax Amsterdam – Valencia 0:1
  • 07.12.2019 (La Liga) → Levante – Valencia 2:4

Real Madrid Statistiken und Form

Das Fußballjahr 2019 beendete Real Madrid mit drei unentschieden. Darunter war das 1:1 Remis gegen den kommenden Gegner FC Valencia, das torlose Unentschieden gegen FC Barcelona und das 0:0 gegen Ath. Bilbao. Für das letzte Unentschieden gegen den Tabellen achten musste sich die Elf von Trainer Zinédine Zidane einiges an Kritik gefallen lassen.

Dafür verlief der Start ins neue Jahr 2020 für Real Madrid gut und holten sich gleich die ersten drei Punkte. Denn sie gewannen mit 3:0 gegen Getafe. Zur Zeit belegen sie Platz zwei der La Liga Tabelle und sind punktgleich mit dem Tabellenersten Barcelona.

Des Weiteren sollte man für seine Prognose berücksichtigen, dass Real Madrid die letzten 14 Partien Saisonübergreifend nicht verloren hat. Einen großen Anteil daran hat auch Trainer Zinédine Zidane, der mit seiner Mannschaft auch dreimal hintereinander die Champions League gewann.

Der Vorgänger des Cheftrainers sortierte Spieler wie Modric, Casemiro und Kroos Stück für Stück aus, doch Zidane baut auf sie. Das scheint auch die richtige Entscheidung gewesen zu sein, wenn man sich den Saisonverlauf ansieht. Alleine die Defensive arbeitet gut und haben in 9 der eben erwähnten 14 Matches kein Tor kassiert.

Da das Selbstvertrauen beim Team aus der spanischen Hauptstadt langsam zurückkehrt, würden wir unseren Wett Tipp auch auf den Sieg von Real Madrid gegen FC Valencia ausrichten. Die Quote von 1.65 für den Wettmarkt 1 hält beispielsweise Bet3000 für seine Kunden bereit.

Weiter werden auf dem Platz die Spieler Eden Hazard und Marco Asensio fehlen. Wieder im Training sind die Spieler Marcelo, Lucas Vazquez und James Rodriguez. Doch ob sie fit für das Supercopa Halbfinale sind, ist fraglich. Die Startelf könnte im Vergleich zum letzten Match etwas anders sein.

So könnte die Aufstellung von Real Madrid aussehen:

Karim Benzema (9), Thibaut Courtois (13), Dani Carvajal (2), Ferland Mendy (23), Raphaël Varane (5), Éder Militão, Federico Valverde (15), Toni Kroos (8), Luka Modrić 10), Rodrygo Silva de Goes (27), Vinícius Júnior (25)

Die letzten 5 Spiele von Real Madrid:

  • 04.01.2020 (La Liga) → Getafe – Real Madrid 0:3
  • 22.12.2019 (La Liga) → Real Madrid – Athletic Bilbao 0:0
  • 18.12.2019 (La Liga) → FC Barcelona – Real Madrid 0:0
  • 15.12.2019 (La Liga) → Valencia – Real Madrid 1:1
  • 11.12.2019 (Champions League) → FC Brügge – Real Madrid 1:3

FC Valencia gegen Real Madrid H2H Statistik

H2H: 45-37-88

170-mal standen sich die beiden Mannschaften FC Valencia und Real Madrid schon gegenüber. In der Gesamtbilanz konnte Real Madrid 88 Matches gewinnen und FC Valencia 45 Stück. Das Team aus der spanischen Hauptstadt erzielte dabei 316 Tore und Valencia 209.

Das letzte Duell zwischen den beiden Mannschaften in der La Liga liegt noch nicht lange zurück und war am 15. Dezember 2019. Dieses wurde mit einem 1:1 unentschieden beendet. Valencia ging durch Carlos Soler in die 1:0 Führung und das war in der 78. durch einen Elfmeter. Diesen konnte Real Madrid im allerletzten Augenblick durch Karim Benzema ausgleichen, der das 1:1 erzielte.

Schaut man sich die H2H Statistik der Teams FC Valencia und Real Madrid an, könnte man auch auf beide Teams treffen einen Wett Tipp platzieren. Für solch eine Handicap wette hält der Wettanbieter Tipico beispielsweise die Quote von 1.55 bereit.

Der FC Valencia gewann sogar einmal mit 2:1 gegen Real Madrid in der La Liga und das ist noch gar nicht so lange her (03.04.2019). Doch das war auch der erste und einzige Sieg für das Team von Coach Celades seit Februar 2017. In der Supercopa trafen beide Mannschaften dreimal aufeinander und zwei davon gewann Real Madrid.

Die letzten 5 Spiele zwischen den Teams untereinander:

  • 15.12.2019 (La Liga) → Valencia – Real Madrid 1:1
  • 03.04.2019 (La Liga) → Valencia – Real Madrid 2:1
  • 01.12.2018 (La Liga) → Real Madrid – Valencia 2:0
  • 27.01.2018 (La Liga) → Valencia – Real Madrid 1:4
  • 27.08.2017 (La Liga) → Real Madrid – Valencia 2:2

FC Barcelona – Real Madrid Wett Tipp

Trainer Zinédine Zidane ist dafür bekannt, dass er gerne jeden Titel im Fußball gewinnen möchte. Die Bilanz der letzten 14 Partien spricht für die Klasse von Real Madrid. Denn in diesen 14 Partien wurde keines verloren und 9 wurden zu null gespielt.

Die Prognose für das kommende Spiel FC Valencia – Real Madrid in der Supercopa lautet deshalb Sieg Real Madrid. Ein Wett Tipp auf den Sieg von Real Madrid gegen FC Valencia ist von den Quoten her auch interessant. Beim Wettanbieter Bet at Home gibt es dafür zum Beispiel die Quote von 1.70.

Scroll to Top